Meine Warenkorb
Slovensky English Deutsch Èesky Polski Magyar Russian >:   
1. Komplex der Grundursachen der Störung des Durchlaufs

Cholesterin - und kalkartige Gerinnsel in den Gefässen

Bei erhöhtem Spiegel des Cholesterin im Blut entstehen kleine Fett-Gerinnsel auf den Gefässewänden, weil eine Menge Cholesterin im Blut zirkuliert, die den Bedarf der Zellen úberschreitet (die Zellen nehmen aus dem Blut nur die notwendige Menge ab und der Übermass an Choles­terin beginnt sich auf den Gefässewänden abzusetzen). Cholesterin-Gerinnsel bilden auf der Gefässwand Nappen, die fortlaufend ihren Umfang vergrössern und zur Schmälerung der Gefässe führen, fortlaufend können sie zur Senkung oder totaler Blockierung des Blutdurch­laufs durch dei Venen zu den Organen (Herz, Gehirn, Beine).

Cholesterin - Absetzen in den Gefässen zusammen mit kalkartigen Gerinnsel (Bildung von Plaks)
symptome: hoher Blutdruck, Kurzatmigkeit bei erhöhter körperlichen Anstrengung

Gefässe (Schlagader) - gesenkte bis keine Durchgängig­keit
symptome: Schmerz in der Brust, hoher Blutdruck, Schmerz in den Beinen, Krämpfe in den Beinen beim Gehen, geschwächter Puls in den Venen der Glieder, Schwellungen der Beinen

Gefässe (Schlagader) - gesenkte bis keine Durchgängig­keit im Gehirn
symptome: Gedächtnisstörung, Konzentrationsstörung, Störungen der Gehirnfunktionen

Gleichrichtung der Ernährung:
- zur Senkung des Spiegels von Triacylglyceralen im Blut:

        - Senkung des übermässigen Körpergewichts
        - Senkung der Alkoholeinnahme

- für Senkung des Cholesterins im Blut:

    -     Senkung der Konsumierung von s.g. gesättigten Fetten (Milchprodukte, fettes Fleisch, Wurstwaren u.ä.)
    -     Ersetzung der gesättigten Fetten in der Nahrung durch s.g. ungesättigte Fetten (z.Z. Olivenöl, Pflanzenöle, Seefische)
    -     Begrenzung oder Eliminierung der Menge an Küchensalz bei Patienten mit hohem Blutdruck und Ergänzung des Jodes durch Ernährungsnachsätzen
genügende Einnahme der Ballaststoffen, die von Schotenfrüchte, Obst und Gemüse gesichert werden

- empfohlene Getränke: Tee aus Brennnessel, Weissweide, Löwenzahn


Gleichrichtung der Bewegungsaktivitäten:
- empfohlene sind Dauer-, dynamische Sporte, Spaziergänge, Laufschritt, Schwimmen, Radsport, Fuss-Touristik, Skilauf – wirken günstig auf die Entwicklung des Kreislaufs und erhôhen den Durchfluss des Blutes in eingezogenen Gefässen
- nicht geeignet sind statische Arten von Sport (Turnen auf Geräten, Kräftigung..) und Übungen mit Kopf herunter


Psychosomatische Gründe der Konditionsproblemen und deren Beseitigung:
- Umdrehen der Stressmotivation in die Motivation, die aus dem Gefühl der Selbstbefriedigung bei Resultateserreichung folgt
- Bildstörung der Selbstwahrnehmung im Form erhöhtes Spiegels der Spannung, Sauberkeit der mentalen Strömung ohne Anspannungen und freier flexiblen Reaktivität auf die Anregungen des Ausbaus von neuen elementaren Daseinszuständen in Freiheit, Flexibilität, im Prozess der komplexen Läuterung, deren durchgehenden Empfinden bei Realisierung von gewöhnlichen Aufgaben
- durchgehende Ausbildung im Bereich der Bildung von elementaren Daseinsformen und komplexen Bildes der neuen Selbstwahrnehmung, Nachformen der Struktur der Persönlichkeit für Einreihen von neuen elementaren Daseins-formen




freedesign by AGLO solutions 2003, powered by syscom